Neue Kennenlernpakete!

Die Frage, die wir wohl am meisten im direkten Austausch mit Euch hören: „Was ist das eigentlich auf eurem Etikett? Soll das ein Dino sein? Ein Hund? Was hat der mit euch zu tun?“ 


Hier herrscht Klärungsbedarf!
Seit mittlerweile 500 Jahren sind wir in Escherndorf verwurzelt. Unser tradtionelles Familienwappen zeigt diesen Din- äh dieses Schaf!
Wir denken, dass wir früher vielleicht Schäfer waren und sich mit der Zeit ein zweites f in den Namen eingeschlichen hat.
Im Nachbarort Köhler gab es aber auch ein Adelsgeschlecht mit ähnlichem Namen – wo unser Name wirklich herkommt, können wir also nicht sicher sagen.

Nun weisst Du warum ein Schaf auf unserem Etikett zu sehen ist, kommen wir zum Inhalt der Flasche.
Viele Schäf(f)chen ergeben eine Herde. Die kleine Herde gibt dir einen guten Einstieg in unser Sortiment.
 Es sind frische, fruchtige Weine aus den neuesten Jahrgägen von 2021 und 2022.
Wenn du dich traust, kannst du Dir eine große Herde ins Haus holen. Nur Vorsicht, diese Schäf(f)chen sind gleich etwas komplexer. 😉

Feinschmecker 2024

Der Feinschmecker hat uns mit 3,5 Sternen bewertet.
Somit zählen wir nicht nur zu den 555 besten Weingütern in ganz Deutschland, sondern auch zu den besten in Franken.

Und welche Weine fand das Feinschmecker-Team besonders gut? Wir haben die vier Probiertipps ins  Feinschmecker-Paket gepackt!
Silvaner und Riesling vom Escherndorfer Lump kommen direkt im Doppelpack.

Das Feinschmecker-Paket enthält 6 Flaschen:

2x _ 2021 Escherndorfer Lump Silvaner VDP.Erste Lage trocken
2x _ 2021 Escherndorfer Lump Rieslling VDP.Erste Lage trocken
_ 2021 Escherndorfer Fürstenberg Weissburgunder VDP.Erste Lage trocken
_ 2022 Escherndorf Silvaner VDP.Ortswein trocken

Bestellen Sie gerne über unseren OnlineShop oder per Mail sowie Telefon.

Paket mit 6 FL für nur 80,- Euro (Gesamtpreis 89,50 Euro) zzgl. Versand. Für mehr Infos zu den einzelnen Weinen, einfach den dazugehörigen Link klicken.

 

Ein Auszug aus dem Beitrag:
„… Die Slow-Food-Anhänger verzichten (längst) auf Herbizide, Insektizide und Mineraldünger, lassen spontan vergären und die Weine bis kurz vor der Füllung auf der Hefe reifen. Sie haben einen klaren Plan, und der ist vor allem an den Ersten Lagen abzulesen. Der Riesling aus dem berühmten Escherndorfer Lump hat feine Aromen von Zitronenzesten, das Silvaner-Pendant punktet mit viel Substanz (perfekt zur Forelle Müllerin), genauso empfehlenswert ist der Weißburgunder vom Escherndorfer Fürstenberg. Wer in der schönen Ferienwohnung übernachtet, sollte sich Zeit für den historischen Gewölbekeller nehmen.“

Weinguide Eichelmann 2024

Da werden große Augen gemacht! 👀

Gerhard Eichelmann und sein Team haben unsere Weine verkostet und vergeben 3,5 Sterne. ⭐⭐⭐✨

Mit 88 Punkten und als Best Buy vom Jahrgang 2022 bewertet: die Scheurebe!
„Unter den Ortsweinen gefällt uns die Dettelbacher Scheurebe von alten Reben besonders gut, sie zeigt herrlich viel reintönige Frucht …“ 🥂

Unser 2021 STAIRWAY TO HEAVEN Silvaner vom Escherndorfer Lump „…ist herrlich würzig und dominant, kraftvoll…“ 💪🏼

Mit jeweils 90 Punkten stehen die beiden 2021er GG’s von Silvaner und Riesling auch bei Eichelmann an der Spitze. „Der Silvaner ist konzentriert, eindringlich, besitzt Struktur und Grip, der Riesling zeigt etwas Zitrus, gelbe Früchte, ist reintönig und hat ebenfalls viel Grip.“

Vielen Dank für die tolle Bewertung! 😊

Weinguide Vinum 2024

Vinum Wineguide 2024 ⭐⭐⭐

An der Spitze befindet sich unser jüngstes GG vom Silvaner. Dicht gefolgt von seinem Pendant, einem „echten fränkischen Vorzeigeriesling“ sowie dem 2021 Stairway to Heaven, ein Silvaner von Alten Reben. ✨

Unsere Klassiker aus dem Escherndorfer Lump (VDP.Erste Lage) vom Silvaner und Riesling sind gleichauf! 💪🏼

Besonders freuen wir uns über unseren 2022 Müller-Thurgau VDP.Ortswein von Alten Reben! ❤️‍🔥
Hier ist uns  „… ein ganz hervorragender Vertreter der manchmal zurecht stiefmütterlich behandelten Rebsorte gelungen. Schmelz trifft auf tiefe Mineralität, leise Aromatik rundet den Wein ab.“
#makemüllerthurgaugreatagain

Alle Weine findet Ihr verlinkt im Shop.

S7LVANER

Here we go: S7LVANER!

• Silvaner 2015 geerntet; 2022 gefüllt
• 7 Jahre im großen Holzfass & 7 Jahre Hefelagerung; immer wieder Zugabe von frischer Hefe
• ertragsreduziert, von Hand gelesen, spontanvergoren
• Bewirtschaftung ohne Herbizide Insektizide oder Kunstdünger

Hatten Sie den S7lvaner schon im Glas?

Es gibt zwei S7lvaner: 1x von Untereisenheim als VDP.ORTSWEIN; 1x vom Escherndorfer Fürstenberg als VDP.ERSTE LAGE.
Kommen Sie vorbei und probieren Sie beide.

WEINLESE 2023 – wir sind durch!

Die meisten Weine gurgeln schon im Keller! Nur der Rotwein vom Spätburgunder wurde heute noch gepresst.

Jetzt wird geputzt, aufgeräumt und die Gärung kontrolliert.

Größter Dank gilt unserem tollen Lese-Team!

Aktuelle VDP.Große Gewächse aus der Lage ESCHERNDORF AM LUMPEN 1655 finden Sie hier. 

#makemüllergreatagain

The perfect Träubel doesn’t exi-

Was für schöne Trauben!
Heute lesen wir verschiedene Rebsorten für unseren VDP.Ortswein. Hier auf dem Bild sehen Sie Müller-Thurgau.

Wir arbeiten hier extrem ertragsreduziert. Doch was heißt das genau?
Ab einem gewissen Reifegrad der Trauben schneiden wir einen Teil der Früchte ab; ein Gutes Drittel sogar!
Und warum? So erhalten wir eine lockere und gut durchlüftete Traube, senken den Pilzdruck, steigern somit die Qualität des Grundprodukts unserer Weine und last but not least: so lassen wir die Aromen in der verbleibenden Frucht konzentrieren.

Noch drei Jahrgänge sind von diesem Müller-Thurgau erhältlich:

2019 Escherndorf Müller-Thurgau VDP.Ortswein trocken

2021 Escherndorf Müller-Thurgau VDP.Ortswein trocken

2022 Escherndorf Müller-Thurgau VDP.Ortswein trocken

WEINLESE 2023 ✂️

WEINLESE 2023 ✂️

Wir sind mittendrin!
Etwa die Hälfte haben wir bereits mit unseren fleißigen Lesehelfern geschafft. ☀️

Heute haben wir im Escherndorfer Lump einen Teil unseres Silvaners gelesen. Die Trauben sind ein Traum!

oh, rainy days!

So ein Hundewetter und wir findens klasse!

Der Regen tut der Natur gut. Saftiges Grün begrüßt uns im Weinberg.

Vertikalen von Silvaner, Riesling, Weissburgunder und Müller-Thurgau

Wir nehmen Sie mit auf Zeitreise!

Die Weinberge wurden ohne Herbizide und Insektizide bewirtschaftet; die Trauben von Hand selektiert; später spontan vergoren und blieben jeweils mehrere Monate mit der Hefe in Kontakt.
Doch wie sehr beeinflusst das Klima der Jahre den Wein? Schenken Sie sich ein und finden Sie es heraus!

 

Aus verschiedenen VDP-Klassifzierungen haben wir Vertikalen zusammengestellt:

Eine Vertikale aus dem Guts- und Ortsweinbereich zur Rebsorte Silvaner.

Jeweils eine Silvaner– und eine Riesling-Vertikale aus der Großen Lagen des Escherndorfer Lumps, AM LUMPEN 1655.

Aus dem Escherndorfer Lump sowie Fürstenberg (VDP.Erste Lage) gibt es gleich drei Vertikalen:

Silvaner vom Escherndorfer Lump (2016 – 2021)

Silvaner vom Escherndorfer Lump und Fürstenberg (2013 – 2021)

und Weissburgunder vom Escherndorfer Fürstenberg (2014 – 2021)